Handicap?

Kleine und grosse Gedanken

Sehr eindrückliche Geschichte…

Die Welt der Bücher

David war nur mit einem Arm auf die Welt gekommen, der linke fehlte ihm. Begeistert vom Kampfsport bettelte er, Unterricht in Judo nehmen zu dürfen. Obwohl die Eltern wegen der Behinderung ihres Sohnes wenig Sinn in dieser Sportart sahen, gaben sie nach.

Der Trainer, bei dem der Junge lernte, brachte ihm einen einzigen Griff bei. Den sollte David wieder und wieder trainieren. Nach einigen Wochen fragte er: „Meister, sollte ich nicht mehrere Griffe lernen?“ – „Das ist der einzige Griff, den du beherrschen musst“, war die bestimmte Antwort des Lehrers. Wirklich verstehen konnte David dieses Vorgehen nicht. doch er fügte sich und trainierte weiter.

Einige Zeit später nahm David an seinem ersten Turnier teil. Überraschend gewann der einarmige Junge mühelos die ersten Kämpfe. Von Runde zu Runde wurden seine Gegner stärker. Ohne zu wissen, wie ihm geschah, stand David im Finale. Sein letzter Gegner war grösser, älter, kräftiger und –…

Ursprünglichen Post anzeigen 138 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s